Pink, glitzernd und süß: Zitronencupcakes mit Himbeerfrosting

Geburtstagscupcakes

Meine Freundin hatte Geburtstag und da sie alles mag, was pink ist und glitzert, wollte ich ihr auch etwas Pinkes, Glitzerndes backen. Da bin ich auf Ellys Zitronencupcakes gestoßen, die ich sehr passend fand, habe jedoch statt der Himbeer-Buttercreme ein Himbeer-Frischkäse-Frosting angerührt. War eine gute Idee, denn die Buttercreme hätte bei den vergleichsweise hohen Temperaturen am Geburstag wohl kaum lange überlebt. Der Frischkäse hat zwar auch ein wenig gelitten, aber im Großen und Ganzen haben es die Cupcakes gut überstanden und allen geschmeckt. Der Glitzer obendrauf ist übrigens bio. Besteht zwar auch nicht ausschließlich aus gesunden Zutaten, aber immerhin strotzt er nicht vor künstlichen Farbstoffen… Und wenn Du nun auch mal Zitronencupcakes und/oder Himbeer-Frischkäse-Frosting mit oder ohne (Bio)-Glitzer zubereiten möchtest, wünsche ich Dir viel Spaß beim Backen!

Rezept für Zitronencupcakes mit Himbeerfrosting

Ergibt 12 Stück:

  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 75 ml Rapsöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 300 g Frischkäse
  • 180 g Himbeergelee
  • 4 TL Puderzucker
  • Deko nach Belieben
  1. Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.
  2. Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben. Zitrone auspressen.
  3. Eier miteinander verquirlen. Zucker, Vanillezucker, Salz, Milch, Öl, Zitronenschale und 1,5 EL Zitronensaft zugeben und alles gut miteinander vermischen. Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls gut untermischen.
  4. Teig auf Muffinförmchen verteilen und auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Muffins auf Kuchengittern vollständig abkühlen lassen.
  5. Für das Frosting Frischkäse mit Himbeergelee und Puderzucker verrühren (nicht zu lange rühren, nur so, dass gerade alles vermengt ist). Mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes spritzen (hier: mit offener Sterntülle). Nach Belieben verzieren und die Cupcakes im Kühlschrank kaltstellen, bis das Frosting gut fest ist (dauert ca. 1 Stunde).
PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>