Es steckt viel Spaß in… Toffifee-Cupcakes!

Toffifee-Cupcake

Ich habe keinen Deal mit Storck, aber ich mag Karamell, Schokolade und Haselnüsse, also auch Toffifee. Inspiriert von Nina, die bereits vor geraumer Zeit mal Toffifee-Muffins gebloggt hat, habe ich mir daher überlegt, Toffifee-Cupcakes zuzubereiten: Untenrum bestehen die aus einem leckeren Schoko-Rührteig, der mit jeweils einem Toffifee gefüllt ist, und obendrauf kommt ein Frosting aus Frischkäse, Puderzucker und Karamellcreme. Ich habe die Creme von Bonne Maman verwendet, aber Du kannst natürlich auch jedes andere Dulce de leche nehmen. Alles zusammen schmeckt dann himmlisch schokoladig-karamellig und das Toffifee obendrauf kannst Du entweder zu allererst essen oder Dir als i-Tüpfelchen für den Schluss aufbewahren. Ich wünsche guten Appetit und lass mich doch wissen, wie Dir die Cupcakes geschmeckt haben!

Rezept für Toffifee-Cupcakes

Ergibt 10 Stück:

  • 20 Toffifees
  • 75 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 EL Back-Kakao
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 300 g Frischkäse
  • ca. 200 g Karamellcreme/Dulce de leche (z. B. von Bonne Maman)
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 Prise Zimt
  1. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, dann das Ei unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver und -Kakao mischen. Abwechselnd mit der Milch unter die Zuckermasse rühren.
  4. Jeweils 1 EL Teig in 10 Muffinförmchen geben. Darauf je 1 TL Karamellcreme tropfen und alles wiederum mit Cupcake-Teig bedecken.
  5. Cupcakes im Backofen auf mittlerer Schiene 10 Minuten backen. Herausnehmen und jeweils 1 Toffifee leicht in den halb-festgewordenen Teig drücken, so dass es gerade unter der Teigoberfläche verschwindet.
  6. Cupcakes weitere 10-15 Minuten backen bis bei der Stäbchenprobe kein klebriger Teig mehr am Stäbchen zu finden ist (beim Anstechen musst Du aufpassen, dass Du nicht gerade mitten in die Karamellcreme stichst, denn die klebt natürlich immer).
  7. Cupcakes aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.
  8. Währenddessen den Frischkäse mit 3 EL Karamellcreme verrühren. Puderzucker und Zimt mischen und über die Frischkäsemasse sieben. Frosting ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen bzw. so lange bis die Cupcakes vollständig abgekühlt sind.
    Frosting in einen Spritzbeutel füllen und die abgekühlten Cupcakes damit verzieren. Zum Schluss noch auf jeden Cupcake 1 Toffifee setzen.
PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>