Sushi in Köln: Im Sweet Sushi

Sushi Extreme

Köln ist über 9.000 Kilometer von Tokio entfernt. Trotzdem kann man hier sehr lecker Sushi essen gehen. Zum Glück! Ich mag die Röllchen aus Reis, Gemüse und Fisch nämlich eigentlich gerne, habe mich bisher allerdings noch nicht in ein Kölner Sushi-Restaurant getraut. Köln liegt ja nun nicht gerade am Meer und wie es hinter den Kulissen mit dem rohen Fisch aussieht, weiß man ja auch nicht… Aber wozu habe ich meine liebe Kollegin Pamela? Die war nämlich schon häufiger bei Sweet Sushi (Auf dem Berlich 11, 50667 Köln). Und da sie, was rohen Fisch angeht, genauso pingelig ist wie ich, aber alle Besuche des Restaurants gesund und munter überstanden hat, habe ich sie neulich dorthin begleitet. Und ich muss sagen: Ich bin nicht enttäuscht worden. Nicht nur die Vorspeise (gebratene Jacobsmuscheln mit Gemüse am Spieß, Foto unten) war unglaublich lecker, sondern auch das Sushi selbst, das es in gefühlten 10.000 Varianten auf der Karte gibt. Die Spezialität: „Sushi Extreme“, also wirklich außergewöhnliche Rollen, die ich so vorher noch nicht kannte. Oben auf dem Bild ein Beispiel: links Sushi mit Krabben, Avocado, Gurke und Lachs bzw. Thunfisch, rechts mit Garnele, Tempuralauch und Lachs.

Spieß mit gebratenen Jacobsmuscheln und Gemüse

Ich war so angetan, dass ich einige Tage später direkt meinen Mann dorthin geschleppt habe. Das geht zum Glück, denn teuer ist das Sweet Sushi nicht – je nach Hunger und Wahl kommst Du mit 20 Euro schon aus. Er fand das Essen genauso fabelhaft wie ich. Alles in allem also wieder ein tolles Restaurant in Köln entdeckt, das ich bestimmt noch häufiger aufsuchen werde. Falls Du das Sweet Sushi auch mal besuchen möchtest: Am besten vorher einen Tisch reservieren – groß ist der Laden nämlich nicht und je nach Tag und Uhrzeit kann es schon sehr voll werden.

PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Comments

  1. Regina sagt

    Ja, wir hatten welche zum Probieren. Die Crunchy-Rolls waren echt megalecker – wie alles, was ich dort bisher gegessen habe. Schade, dass ich von Sushi immer so schnell satt bin! Andererseits – ist vielleicht auch besser für den Geldbeutel …

  2. elli sagt

    habt ihr auch die crunchy rolls probiert? die sind da der „geheimtipp“ und wohl deren USP! einfach spitze!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>