Reissalat mit Mais und Thunfisch

Reissalat mit Mais und Thunfisch

Simpel, schnell und lecker: Der Reissalat mit Mais und Thunfisch. Zusammen mit der Mayonnaise recht gehaltvoll, aber das kann Kartoffel- oder Nudelsalat ja auch sein. Tomaten oder Paprika machen das Ganze noch ein bisschen knackiger. Ich finde, der Salat passt zu jeder Jahreszeit, auch wenn die meisten Menschen im Winter ja eher warme Gerichte bevorzugen. Wenn Du allerdings den Reis nicht komplett abkühlen lässt, kannst du den Salat ja zumindest lauwarm essen. Aber Vorsicht: Wenn der Reis beim Vermengen der Zutaten noch zu heiß ist, wird die Mayonnaise flüssig und das ist dann nicht mehr so appetitlich.

Rezept für Reissalat mit Mais und Thunfisch

Ergibt 2 Portionen:

  • ½ Tasse Reis
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 3 EL Mayonnaise
  • 2 EL Balsamico bianco
  • 1 Hand voll Kirschtomaten oder rote Paprikawürfel
  • Salz, Pfeffer, etwas Kerbel und Petersilie
  1. Reis kochen und in eine Schüssel geben.
  2. Mais und Thunfisch abtropfen lassen, Thunfisch zerpflücken und beides unter den Reis mengen.
  3. Mayonnaise und Balsamico mischen und zur Reis-Thunfisch-Mais-Mischung geben.
  4. Salat mit Gewürzen abschmecken, die Tomaten halbieren und darauf verteilen.
PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>