Zu Pellkartoffeln oder auf dem Brot: Quarkdipp mit Tomaten und Eiern

Quarkdipp mit Tomaten und Eiern

Dieser Quarkdipp mit Tomaten und Eiern schmeckt schön frisch und passt hervorragend zu Pellkartoffeln, ist aber auch als Brotaufstrich bestens geeignet. Zu den Grundzutaten kommen noch ein paar Gewürze und fertig ist der leckere Dipp. Wenn Du statt Tomaten noch Paprika, Gurke o. Ä. im Kühlschrank hast, eignet sich das Rezept auch gut zur Resteverwertung. Ansonsten macht sich der Quarkdipp gut beim sonntäglichen Frühstück, als Abendessen oder auch im Büro − Deiner Fantasie sind also kaum Grenzen gesetzt!

Rezept für Quarkdipp mit Tomaten und Eiern

Ergibt 1 kleine Schale voll (für 2-3 Personen als Beilage zu Pellkartoffeln, für 6-8 Portionen als Brotaufstrich):

  • 250 g Quark
  • 2 EL Milch
  • ½ TL Tomatenmark
  • 2 EL gehacktes Basilikum
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  1. Die Eier hartkochen und abkühlen lassen.
  2. Quark, Tomatenmark und Milch glattrühren.
  3. Tomaten waschen und klein würfeln, unter den Quark mengen.
  4. Eier schälen, ebenfalls würfeln und auch in den Quark mischen.
  5. Basilikum auch zum Quark geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>