Italienisches Dessert: Panna Cotta

Panna Cotta

„Panna Cotta“ heißt wörtlich übersetzt „gekochte Sahne“, aber obwohl das sehr reichhaltig und sättigend klingt, handelt es sich um ein lecker-leichtes Dessert, zu dem sich in diesem Fall noch ein fruchtiger Pfirsichspiegel gesellt hat. Kurioser Weise schmeckte der nicht nur nach Pfirsich, sondern auch ein bisschen nach Erdbeere und Banane. Wie das gekommen ist, weiß ich nicht, aber fruchtig ist er in jedem Fall geblieben. Natürlich kannst Du den Pfirsichspiegel aber auch weglassen oder Du verzichtest auf die Panna Cotta und ersetzt sie zu der Pfirsichsoße durch Vanille-Eis. Das bleibt ganz Dir überlassen, ich wünsche auf jeden Fall guten Appetit!

Rezept für Panna Cotta auf Pfirsichspiegel

Ergibt 2 Portionen:

  • ½ Vanilleschote
  • 250 g Sahne
  • 25 g Zucker
  • 1,5 Blätter weiße Gelatine
  • 1 Pfirsich
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Messerspitze Zimt
  1. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mark und Schote zusammen mit 200 g Sahne und dem Zucker in einem Topf erwärmen. Ohne Deckel bei mittlerer Hitze für 10 Minuten köcheln lassen, immer mal wieder umrühren (und immer schön aufpassen, dass die Sahne nicht überkocht!).
  2. Währenddessen die Gelatine in einer Schale mit kaltem Wasser bedecken und 10 Minuten einweichen lassen.
  3. Sahne vom Herd nehmen. Gelatine leicht ausdrücken und dann unter Rühren in der heißen Sahne auflösen. Danach die Sahne-Mischung in eine Schale füllen und ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Sahne legen, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet. Sahne erst kurz abkühlen lassen (ca. 10 Minuten), dann für ca. 20-30 Minuten in den Kühlschrank stellen (sie sollte gerade anfangen, fest zu werden).
  4. Übrige 50 g Sahne steif schlagen und auf die Gelatine-Sahne häufen. Mit dem Schneebesen locker, aber gründlich unterrühren (dabei wird die Panna Cotta wieder etwas flüssiger, das ist normal). Creme in 2 Förmchen füllen und für mindestens 4 Stunden (noch besser über Nacht) im Kühlschrank komplett fest werden lassen.
  5. Für den Pfirsichspiegel den Pfirsich kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen. Ein wenig ziehen lassen und dann die Haut abziehen. Pfirsichfleisch grob würfeln und zusammen mit dem Ahornsirup pürieren. Mit dem Zimt abschmecken und alles im Kühlschrank kalt werden lassen.
  6. Zum Servieren die Panna Cotta aus den Förmchen stürzen. Die Pfirsichsoße auf Tellern verstreichen und die Panna-Cotta-Portionen vorsichtig daraufsetzen.
  7. Nach Belieben kannst Du das Ganze noch mit Minze, gerösteten Mandeln o. ä. verzieren.

 

PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>