Flexibel und wandelbar: Hähnchenpfanne mit Gemüse

Hähnchenpfanne mit Gemüse

Leicht, ganz schnell gemacht, sommerlich, mit leckeren Zucchini und Kirschtomaten: Die Hähnchenpfanne mit Gemüse beinhaltet darüber hinaus noch ein paar schwarze Oliven, Frühlingszwiebeln, etwas Knoblauch und vor allem: Zitronenschale. Die wird mit dem Fleisch angebraten, was dem Essen noch zusätzlichen Pfiff verleiht. Dazu kannst Du zum Beispiel Reis essen oder einfach etwas Brot. Oder Du lässt die Beilage weg – die Hühnerpfanne schmeckt auch so sehr gut. Variieren kannst Du das Rezept zum Beispiel mit noch mehr Oliven, indem Du die Frühlingszwiebeln nicht in Ringe, sondern in längere Stücke schneidest oder indem Du Petersilie statt Basilikum verwendest. Wieder einmal kannst Du deiner Phantasie also freien Lauf lassen. Pute statt Hähnchen geht bestimmt auch. Falls Du noch mehr Vorschläge hast: Immer her damit! Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Rezept für Hähnchenpfanne mit Gemüse

Ergibt 4 Portionen:

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Zucchini
  • 400 g Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Schale von ½ Zitrone
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • ½ Bund Basilikum, gehackt
  • 3 EL Öl
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4-5 schwarze Oliven
  • Salz, Pfeffer
  1. Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel (ca. 1-2 cm groß) schneiden. Tomaten waschen und halbieren, Knoblauch schälen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden, Oliven entsteinen und ebenfalls in Ringe/Stücke schneiden. Hähnchenbrustfilets würfeln (2-3 cm groß).
  2. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Hälfte der Hähnchenwürfel in ca. 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis sie fast gar sind. 1 Knoblauchzehe hinzupressen, die Hälfte der Zitronenschale über das Fleisch streuen, alles mit Salz und Pfeffer würzen, einmal gut durchmischen und aus der Pfanne nehmen. Mit der zweiten Portion Fleisch genauso verfahren.
  3. Wenn die Pfanne wieder leer ist, den dritten EL Öl darin erhitzen. Zucchini darin 2 Minuten braten, dann Frühlingszwiebeln, Oliven und Tomaten zugeben, alles 1 Minute weiterbraten. Fleisch wieder untermischen und heiß werden lassen.
  4. Basilikum einrühren, die Hähnchenpfanne mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Comments

  1. sagt

    Lecker, genau das richtige Gericht für den Sommer. Da mag ich auch immer gerne frisches Gemüse und auch gerne leichteres Fleisch, so wie Hähnchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>