Fisch am Freitag: Schollenfilets mit Weißwein-Frischkäse-Soße

Schollenfilet mit Frischkäsesoße

Es sollte Fisch in Weißweinsoße geben und eigentlich habe ich dafür ja auch schon ein Rezept. Da ich jedoch keine Sahne mehr hatte, dafür jedoch Frischkäse, habe ich die Soße ein wenig abgewandelt und „erleichtert“ – sowohl um ein paar Kalorien als auch um die „Schwere“, die Sahne oft mit sich bringt und die durch den leichten Frischkäse schön abgemildert wird. Herausgekommen sind Schollenfilets mit einer leckeren Weißwein-Frischkäse-Soße, in diesem Fall auf einem Bett aus grünen Bohnen und Kartoffelstäbchen aus violetten Kartoffeln. Aber die Beilagen kannst Du natürlich ebenso variieren wie den Fisch. Statt Scholle passen auch gut andere weiße, nicht allzu feste Fischarten oder vielleicht auch ein leckeres Lachsfilet.

Rezept für Fischfilets mit Weißwein-Frischkäse-Soße

Ergibt 2 Portionen:

  • Weiße Fischfilets, z.B. Scholle (ca. 110 – 150 g pro Person)
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Butter
  • 250 ml Fischfond
  • 150 ml Weißwein
  • 50 ml Noilly Prat
  • 1 EL Frischkäse
  • ca. 70 ml Milch
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz, weißer Pfeffer, Zitronensaft
  1. Backofen auf 80 °C vorheizen und einen Teller hineinstellen.
  2. Schalotte schälen und feinhacken. Fischfilets salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft einreiben. Frischkäse mit der Milch glattrühren, Speisestärke in diese Flüssigkeit einrühren.
  3. Butter in einer Pfanne schmelzen, Schalotte zugeben und in der zerlassenen Butter glasig dünsten. Fischfond angießen, alles einmal aufkochen, dann den Weißwein und den Noilly Prat zugeben, zum Kochen bringen und bei starker Hitze etwas einkochen lassen.
  4. Hitze reduzieren, Fischfilets in die Pfanne geben und zugedeckt bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen.
  5. Fischfilets aus der Pfanne nehmen und auf dem Teller im Ofen warmhalten.
  6. Frischkäse-Milch in die Pfanne geben, alles gut verrühren und wiederum einkochen lassen bis die Soße sämig wird. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Fischfilets noch einmal in die Pfanne zur Soße geben und dann alles auf vorgewärmten Tellern servieren.
PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>