Fußball-Snacks IV: Schwarz-Rot-Gold-Pizza

Schwarz-Rot-Gold-Pizza

Zum heutigen Deutschland-Spiel bekommst Du von mir wieder ein herzhaftes Schwarz-Rot-Gold-Rezept. Bzw. eigentlich ist es ja mehr eine Anregung; als Basis habe ich mein Standard-Pizzarezept genommen (aus den Zutaten für zwei Pizzen habe ich eine große gemacht). Den Teig habe ich dann mit Soße und Käse belegt und ausnahmsweise den Belag auf dem Käse verteilt und nicht darunter. Geschmeckt hat es trotzdem ganz normal nach Pizza, also keine Angst. Der Mais (1 Glas, abgetropft) kam einfach so drauf, die Paprika (1-2 mittelgroße Schoten) in Würfel geschnitten und die Aubergine habe ich in Scheiben angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt, um sie anschließend ebenfalls auf die Pizza zu legen.

So bekommst Du richtig viel „schwarz“

Um so viel „schwarz“ wie möglich aus der einen Aubergine herauszuholen, habe ich die Schale rundherum in Scheiben abgeschnitten und dann die „geschälte“ Aubergine in Scheiben geteilt. Alle Scheiben habe ich in reichlich Olivenöl angebraten und die Scheiben ohne Schale unter denen mit Schale und teilweise auch unter den Paprika verteilt. War eine sehr leckere Kombi! Und natürlich kannst Du auch hier wieder auf andere rote oder gelbe Lebensmittel zurückgreifen; auf der Pizza würden sich auch gelbe Paprika und Tomaten oder Salami sehr gut machen. Eine gute Alternative zur Aubergine ist mir nicht eingefallen, aber vielleicht bist Du ja ein besonders großer Fans schwarzer Oliven. Ich wünsche Dir auf jeden Fall guten Appetit und viel Spaß beim Spiel heute Abend!

PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>