Kein Muss, aber praktisch: Der Ananasschneider

Ananasschneider

Es gibt ja so Dinge, die man nicht wirklich braucht, die aber unter Umständen trotzdem praktisch sind… Ich brauche z. B. keinen Mango-Entkerner, weil ich mir nur ungefähr 1-2 Mal im Jahr eine Mango kaufe. Ananas hingegen esse ich da schon häufiger und bisher ist das jedes Mal irgendwie in Matscherei ausgeartet; Ob ich die Ananas nun in Scheiben teile und sozusagen „abknabbere“ wie eine Melone oder ob ich sie direkt in Stücke schneide und mit der Gabel esse – erstmal ist alles (zumindest Schneidebrett, Arbeitsplatte und Messer) voll mit klebrigem Ananassaft. Das ist zum einen doof, weil es eben klebt, zum anderen kann man den ausgelaufenen Saft ja nicht trinken.

Zum Glück habe ich nun in meinem neuen Ananasschneider eine wirklich praktische Lösung gefunden: Du schneidest die „Kappe“ der Ananas ab, drehst den Schneider rein, zieht das Fruchtfleisch raus und schwupps – kann das Fruchtfleisch in eine Schüssel, der Saft zum Trinken ist in der Ananas, den holzigen Mittelteil bist Du auch direkt los und als wäre das noch nicht genug, lässt sich die ausgehöhlte Ananas sogar noch als Deko verwenden. Wenn Du die Ananas ausgehöhlt hast, ist das Fruchtfleisch zunächst spiralförmig um den Ananasschneider gewickelt (hält also auch ganz gut und zerfällt nicht direkt). Von da aus kannst Du es entweder in Stücke schneiden oder in Ringe – je nachdem wie Du es gern hättest. Einziger eventueller Nachteil: Die Spirale ist immer gleichmäßig dick. Ich sehe darin zwar eher einen Vorteil, aber wenn Du mal für irgendetwas wirklich dicke Stücke brauchst (z. B. für Käsepicker oder so), eignet sich der Ananasschneider nur begrenzt.

 

Ananasschneider im Einsatz

Fazit

Dieses Gerät muss definitiv niemand in der Küche haben, um zu überleben, aber wenn Du genauso gerne Ananas isst wie ich und eine schnelle und unkomplizierte Art suchst, ohne Sauerei an das Fruchtfleisch zu kommen, kann ich den Ananasschneider nur empfehlen. Ich wollte mir übrigens zuerst die Version von WMF kaufen, aber da ich mit den Amazon-Bewertungen irgendwie nicht ganz glücklich war, habe ich mich für dieses Teil entschieden und den Kauf bis dato nicht bereut. Der Schneider ist robust, leicht zu reinigen und wird praktischer Weise in drei Größen geliefert (ja nachdem, wie groß die Ananas ist, wechselst Du einfach den Aufsatz ). Manche Geräte sind einfach herrlich praktisch!

PrintFriendlyPinterestFacebookWhatsAppTwitterEmail

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>